Gleich drei Auffahrunfälle auf der A92

Ein Unglück kommt selten allein.
Das gilt auch für die A92 – da passieren gestern gleich drei Auffahrunfälle hintereinander!
Und das in nur 75 Metern Abstand.
Alle Unfallfahrzeuge befinden sich auf Höhe Postau in Richtung Deggendorf.
Eine 18-Jährige sieht die dortige Baustelle nicht rechtzeitig, sie kracht auf ihren Vordermann.
Der Verkehr kommt zum Stocken – das verursacht die anderen zwei Auffahrunfälle ein bisschen weiter hinten.
Insgesamt sind sieben Autos beteiligt – zwei Fahrer werden leicht verletzt.