© Polizeiinspektion Landshut

Gesamtkriminalität im Landkreis Landshut rückläufig

Das ist eine gute Nachricht für die Bürger im Landkreis Landshut:
Die Kriminalität ist auch heuer wieder zurückgegangen.
Rund 4000 Straftaten hat die Polizei im Jahr 2018 registriert.
Das ist ein Rückgang von 3,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
Und auch die Aufklärungsquote kann sich sehen lassen:
Die liegt nämlich bei rund 66%.
Das ist höher als der bayernweite Durchschnitt.

Im Bild: Polizeipräsident Herbert Wenzl übergibt Sicherheitsbericht 2018 an Landrat Peter Dreier