„Gern geschehen“ in Eggenfelden soll stattfinden

Einfach mal wieder eine „Mordsgaudi“ im Sommer.
Das wünschen sich gerade viele von uns.
Gute Aussichten dafür gibt es in Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn.
Das „Gern Geschehen“-Festival soll im August über die Bühne gehen – nachdem es letztes Jahr aus bekannten Gründen abgesagt worden ist.
An drei Tagen ist im Gerner Schlosspark ein buntes Programm aus Musik, Kabarett und Biergartenfeeling geplant.
Natürlich unter strengen Hygieneauflagen, heißt es.
Tickets für das Festival sind bereits erhältlich – hier geht es zum Vorverkauf.