Genügend Lehrer zum Schulstart

10 200 Kinder dürften heute ganz schön aufgeregt sein.
Denn sie haben heute ihren allerersten Schultag.
Neben vielen tollen Sachen in der Schultüte freuen sich die Kleinen hoffentlich auch über neue Freunde und nette Lehrer.
Kultusminister Bernd Sibler macht sich da keine Sorgen.
In Deggendorf hat er gestern betont, dass die bayerischen Schulen bestens aufgestellt sind:
Über 4000 Lehrer stellt der Freistaat heuer ein.
Zusätzlich werden an bayerischen Universitäten 700 Studienplätze für das Grundschullehramt geschaffen, darunter mindestens 75 an der Universität Passau.