Gemeinde bittet Bürger: Spart Wasser

Muss das sein?
Bei Hitze und Trockenheit das Auto waschen oder den Rasen sprengen?
Nein, meint die Gemeinde Hebertsfelden.
Darum werden die Bürger gebeten, mit dem Wasser der Gemeinde verantwortungsbewusst umzugehen.
Aber keine Panik.
Es gibt noch genügend Trinkwasser.
Aber wegen der aktuellen Hitze wird davon jede Menge verbraucht.
Sparen kann da ja nicht schaden.