© Bayerische Polizei / STMI

Gelebte Zivilcourage – dank der Sicherheitswacht

Zivilcourage – ein Wort, das immer wieder auftaucht, wenn es darum geht, nicht wegzuschauen.
Das macht die Sicherheitswacht ganz bestimmt nicht:
Sie ist zur Stelle, wenn Menschen Hilfe brauchen und unterstützt damit die Arbeit der Polizei.
Heute haben sich niederbayerische Teilnehmer Deggendorf über ihre Erfahrungen ausgetauscht.
Ein gelungenes Beispiel von Zivilcourage gab es zum Beispiel in Dingolfing:
Dort hat die Sicherheitswacht eingegriffen, als eine Frau in einem Bus bedrängt wurde.