Geldflut für Hochwasserschutz

Die Hochwasserkatastrophen in Niederbayern sollen sich nicht wiederholen.
Darum sind jede Menge Schutzmaßnahmen geplant.
Umweltminister Marcel Huber startet dazu am Mittwoch in Deggendorf eine entsprechende Kampagne.
Dabei will er die laufenden und geplanten Maßnahmen vorstellen.
Über drei Milliarden Euro werden für den Hochwasserschutz in Bayern investiert, sagt der Umweltminister.
Schwerpunkt ist die niederbayerische Donau:
Alleine hier werden über 775 Millionen Euro investiert, sagt Marcel Huber.