© Staatliches Bauamt Landshut

Geld für strukturschwache Kommunen

Finanzschwachen Kommunen und Landkreise in Niederbayern werden vom Freistaat in diesem Jahr mit insgesamt 15 Millionen Euro unterstützt.
Das Geld stammt aus dem Kommunalen Finanzausgleich.Es soll den strukturschwächsten Kommunen bei der Konsolidierung ihrer Haushalte helfen.Vor allem Gemeinden im östlichen Niederbayern profitieren von den Zuweisungen.Am meisten Geld bekommt mit 2,3 Millionen Euro die Stadt Regen.