© Staatliches Bauamt Landshut

Geld aus Europa für Flutopfer

Für die Beseitigung der Flutschäden in Niederbayern macht auch die Europäische Union jetzt Geld locker.Es ist eine hohe Summe.
Aus dem europäischen Solidaritätsfonds gibt es für die Opfer der Hochwasserkatastrophe über 30 Millionen Euro.Das hat der Haushaltsausschuss des EU-Parlaments gestern beschlossen.

Für den niederbayerischen CSU-Europaabgeordneten Manfred Weber ist das ein Zeichen, dass Solidarität in Europas funktioniert.