Geld an 2000 Betriebe ausgezahlt

Der Geldhahn ist bei der Regierung von Niederbayern noch längst nicht zugedreht:
Die Soforthilfe für Betriebe in Zeiten der Corona-Krise wird weiter ausgezahlt.
Inzwischen hat die Behörde schon knapp 15 Millionen Euro an betroffene Firmen ausgezahlt.
2000 Betriebe haben davon schon profitiert, so die Regierung von Niederbayern.
Damit sollen die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie abgefedert werden.