© FunkhausLandshut

Geflügelschlachtbetrieb Gross wehrt sich

Die unter Betrugsverdacht stehenden Geflügelschlachtbetriebe aus Ertingen in Baden-Württemberg und Massing im Kreis Rottal-Inn wehren sich gegen die Vorwürfe. Wir sind ein langjähriger, zertifizierter Familienbetrieb mit Tradition. Wir haben in unserer gesamten Firmengeschichte uns nie etwas zuschulden kommen lassen, schreibt die Gross Gmbh in einer Pressemitteilung. Wie berichtet gab es am Mittwoch in beiden Firmen Razzien. Angeblich sollen die beiden Geflügelschlachtbetriebe konventionelles Hähnchenfleisch also Bio-Produkt verkauft haben.