Gaskocher im Führerhaus: Fahrer schwer verletzt

Er wollte eigentlich nur Essen machen, jetzt liegt der Mann mit schweren Verbrennungen im Krankenhaus.
Zu der Tragödie kommt es auf einem Rastplatz bei Hengersberg.
Dort stellt ein Lasterfahrer in seinem Führerhaus einen Campinggaskocher an.
Dabei strömt offenbar Gas aus.
Der Fahrer bemerkt nichts, es kommt zu einer Verpuffung.
Mit den schrecklichen Folgen für den LKW-Fahrer.