Ganzen Autokran außer Gefecht gesetzt

Mit reichlich krimineller Energie hat ein Unbekannter großen Schaden im BMW-Werk in Dingolfing angerichtet.
Abgesehen hat er es auf einen Autokran.
Hier zwickt er einen ganzen Kabelstrang durch.
Um da überhaupt ranzukommen, schraubt er vorher noch an dem Kran herum.
Der Schaden ist immens: 10 000 Euro ist er hoch, vom Täter fehlt jede Spur.
Passiert sein muss das Ganze in dieser Woche.