© Lilium

Ganz schön abgehoben: Flugtaxis am Münchner Airport geplant

Flugtaxis, die bis zu sieben Personen befördern.
Was nach Science-Fiction klingt, könnte am Münchner Flughafen bald Wirklichkeit werden.
Ein Startup will dort in den nächsten Jahren die vollelektrischen Kleinflugzeuge testen.

Sie starten und landen senkrecht und fliegen bis zu 250 Kilometer weit.
Geplant ist, dass die 7-Sitzer bis 2025 serienmäßig an den Start gehen.
Dann soll es auch einen regionalen Flugdienst geben.