Gamer verzockt sich

Grölende Besoffene, laute Musik oder Partys – das sind die „normalen“ Ruhestörungen.
In Rottenburg ist ein Ruhestörer etwas aus der Art geschlagen.
Der junge Mann hat ein Videospiel im Freien gespielt.
Schon das ist eher ungewöhnlich.
Dazu kommt noch, dass der Gamer das Spiel auf eine Hauswand projiziert – mit einem lärmenden Stromaggregat.
Ein Nachbar wollte da aber nicht mitspielen und hat wegen des Krachs die Polizei gerufen.