© Pixabay

Fünf Verletzte bei Frontalcrash bei Moosthenning

Eine Fahranfängerin ist kurz unachtsam – und das hat teils schlimme Folgen für insgesamt fünf Menschen.
So geschehen gestern Morgen bei Moosthenning im Landkreis Dingolfing-Landau.
Eine 18-Jährige ist mit dem Auto auf der Staatsstraße unterwegs und will nach links auf die Autobahn einbiegen.
Dabei übersieht sie allerdings ein entgegenkommendes Auto – die beiden knallen frontal zusammen.
Beim Crash werden die Unfallverursacherin und ihre beiden Beifahrer leicht, die 65-Jährige Frau und ihr Mann im anderen Auto allerdings schwer verletzt.
Vier Rettungswägen und ein Hubschrauber sind im Einsatz.
Der Schaden an den Autos liegt bei rund 40.000 Euro.