© Staatliches Bauamt Landshut

Fuchs verendet qualvoll

Im Landkreis Rottal-Inn treibt offenbar ein Tierquäler sein Unwesen.Wie die Polizei in Simbach mitteilt, hat ein bislang Unbekannter in einem Waldstück bei Zeilarn ein gespanntes Tellereisen aufgestellt.Ein Fuchs geriet mit dem linken Vorderlauf in die Falle und verendete qualvoll.Die Polizei weist in diesem Zuge darauf hin, dass solche Tellereisen in ganz Europa verboten sind. Hinweise zu dem Tierquäler nimmt die Polizei in Simbach entgegen.