© Kreisverband Rottal-Inn

Friedenslicht aus Bethlehem in Niederbayern angekommen

Es hat sich zu einem festen Weihnachtsbrauch entwickelt:
Das Licht von Bethlehem.
In mehr als 25 europäischen Ländern wird es jährlich verteilt.
Und jetzt ist es auch in Pfarrkirchen  im Kreis Rottal-Inn angekommen.
Pfarrer Klaus klein, von der rumänisch-orthodoxen Kirche hat es dem BRK-Kreisverband Rottal-Inn übergeben.
Das Licht von Bethlehem soll als Botschaft des Friedens durch die Länder reisen und die Geburt Jesu verkünden.