© Staatliches Bauamt Landshut

Freude bei der SPD über Steinmeiers Wahlergebnis

Mit klarer Mehrheit ist Frank-Walter Steinmeier gestern in Berlin von der Bundesversammlung zum neuen Bundespräsidenten gewählt worden. 931 der 1.253 abgegebenen Stimmen entfielen auf den ehemaligen Außenminister,deram 19. März die Nachfolge von Joachim Gauck als Staatsoberhaupt antritt.
Der Bundesversammlung gehörte auch seine SPD-Parteifreundin, die Landtagsabgeordnete Ruth Müller aus Pfeffenhausen an.Sie durfte Steinmeier nach seiner Wahl persönlich gratulieren.
Auch die Landshuter SPD zeigt sich hocherfreut über das