Frau stirbt bei Autounfall

Schlechte Sicht und eine schneebedeckt Fahrbahn werden einer Frau am Samstagmorgen zum Verhängnis.
Mit ihrem Auto ist sie auf der B20 in Richtung Straubing unterwegs.
Bei Oberschneiding kommt der Polo der Frau ins Rutschen – und gerät auf die Gegenfahrbahn.
Dort versucht noch ein Auto auszuweichen  – vergeblich.
Die Autos knallen frontal ineinander.
Für die 34-Jährige Autofahrerin kommt jede Hilfe zu spät.