Frau nach Hundeangriff schwerverletzt

Eine Frau aus Pfarrkirchen hatte gestern ein schreckliches Erlebnis. Sie wurde in der Straße  „ Am Bahndamm „ von einem Hund angegriffen und dabei am Unterschenkel gebissen.
Schwer verletzt musste sie ins Krankenhaus. Der 17 jährige Hundehalter konnte den Hund trotz Leine nicht bändigen. Gegen den Jugendlichen wird nun wegen fahrlässiger
Körperverletzung ermittelt.  Die Polizei sucht nun Zeugen dieser Bissattacke gestern Nachmittag in Pfarrkirchen.