© Staatliches Bauamt Landshut

Frau mit rührender Geschichte abgezockt

Auf eine fiese Betrugsmasche ist eine Frau in Niederbayern reingefallen. Die 56-Jährige aus dem Landkreis Straubing-Bogen ging im Internet einem Mann auf den Leim.
Mit einem gefälschten Bild hatte der Täter die Frau auf sich aufmerksam gemacht.Dann tischte er ihr eine rührende Lebensgeschichte auf und beteuerte der 56-Jährigen seine Liebe.Später ging der Mann noch weiter:

Er erzählte der Frau von seiner Tocher, die dringend eine Spenderniere aus Afrika braucht.Und wegen Geldschwierigkeiten fragte der Täter die Niederbayerin nach Geld.Die Frau ließ sich um den Finger wickeln und überwies tausende Euro an den Internet-Betrüger.Die Konservation im Internet wurde vom Täter in sehr schlechtem Deutsch geführt, vermutlich benutzt er einen automatischen Übersetzungsdienst.