Frau auf Aldi-Parkplatz umgefahren

Schrecksekunden auf dem Aldi-Parkplatz in Vilsbiburg
Eine Autofahrerin erfasst eine Frau, die gerade mit ihrem Einkaufswagen aus dem Verbrauchermarkt kommt.
Durch den Aufprall wird die Frau nach hinten umgeworfen.
Die 49 Jährige bleibt erst mal bewusstlos liegen.
Letztlich stellt sich heraus, dass die Verletzungen doch nicht so schlimm sind.
Vorsichtshalber wird die Frau aber doch ins Krankenhaus gebracht.
Die Autofahrerin muss mit einem Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.

 

(Symbolbild)