© Staatliches Bauamt Landshut

Folgenschwerer Schlittenunfall – drei verletzte Kinder

Im Bayerischen Wald ist gestern an einem Schlittenhang ein schwerer Unfall passiert.
Zwei zehnjährige Kinder hatten beim Rodeln die Kontrolle über ihren Schlitten verloren. Sie prallten gegen den Schlitten auf dem ein dreijähriges Mädchen saß, das gerade von seinem Vater bergauf gezogen wurde. Die Dreijährige und der zehnjährige Bub erlitten nur leichte Verletzungen. Bei dem zehnjährigen Mädchen bestand dagegen laut Polizei der Verdacht auf eine Rückenverletzung.Ein Rettungshubschrauber brachte die Verletzte ins Passauer Klinikum.