© Foto: Pixabay

Flutmuldenunterführung gesperrt

Außen rum statt unten durch heißt es nächste Woche in Landshut: von Montag bis Freitag ist nämlich die Flutmuldenunterführung gesperrt.
Betroffen ist der Abschnitt zwischen Liebigstraße und Flutmulde.
Hier werden die Arbeiten am Hochwasser-Pumpwerk fertiggestellt.
Eine Umleitung wird eingerichtet und ist dann auch ausgeschildert. Radfahrer und Fußgänger können den Weg weiterhin benutzen.