„Flowers for Future“ in Vilsbiburg

„Fridays for future“ – die Klimaschutz-Bewegung kennen wir mittlerweile alle.
In Vilsbiburg setzen die Mitglieder auf das Motto „FLOWERS for future“ – die Gemeinde soll blühen.
In den letzten Wochen säen sie Wildblumen-Samen aus – wie am Vilsufer.
Weitere Projekte stehen schon in den Startlöchern:
Wildbienen eine Nisthilfe zu schaffen zum Beispiel.
Heute Mittag gehen die Vilsbiburger Aktivisten dann auch zum ersten Mal auf die Straße.
Start ist um 12.15 Uhr am Verkehrsgarten.