© pixabay

Finanzhilfen für niederbayerische Studenten

Der Nebenjob bricht plötzlich weg und plötzlich fehlen die Einnahmen:
Corona hat viele Studenten in Niederbayern in eine finanzielle Schieflage gebracht.
Das zuständige Studentenwerk sichert für diese Fälle Unterstützung zu:
Ab morgen können Studenten an den Unis und Hochschulen in Landshut, Passau und Deggendorf eine sogenannte Überbrückungshilfe beantragen.
Bis zu 500 Euro monatlich werden so für maximal 3 Monate ausgezahlt.
Alle Infos gibt es auch zum Nachlesen auf der Webseite des Studentenwerks Niederbayern/Oberpfalz