© Pixabay

Feuerwehren mit neuer Drohneneinheit

Ein Großbrand, starke Überschwemmungen, ein schwerer Unfall, oder die Suche nach einer vermissten Person. Wenn so etwas passiert ist die Feuerwehr vor Ort. Und die kann nun noch genauer bei solchen Ereignissen hinschauen. Denn Drohnen liefern dann hochauflösende Bilder aus der Luft. Sechs Wochen hat die neue Einheit Drohnengruppe Landshut-Land geübt. Jetzt sind die 28 Mitglieder aus 17 verschiedenen Feuerwehren im Landkreis Landshut fit für Einsätze mit der Drohne.