Feuerwehr Landshut kämpft gegen Ölfilm

Es ist kein ruhiger erster Weihnachtsfeiertag für die Feuerwehr in Landshut!
Ein massiver Heizölfilm auf dem Rossbach und der Isar hält die Einsatzkräfte stundenlang auf Trab.
Zunächst ist nicht klar, wo das Öl überhaupt austritt.
Mit Sperren kämpfen Feuerwehr und THW gegen die mehreren hundert Liter Öl und den einsetzenden Starkregen an.
Schließlich wird das Leck im Bereich einer Heizung in einem Privatanwesen am Birkenberg gefunden.
Am Abend ist die Gefahr dank der 35 fleißigen Helfer zum Glück gebannt.
Die Polizei ermittelt jetzt, wie es zu dem Unglück kommen konnte.