Feuerteufel im Mehrfamilienhaus?

War da ein Geräusch, riecht es nach Rauch?
Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Bad Abbach passen jetzt ganz genau auf.
Denn in ihrem Haus geht offenbar ein Feuerteufel um.
In der vergangenen Nacht zündet der Täter im Treppenhaus zwei Fleecedecken an .
Bewohner können die Flammen löschen, verhindern so Schlimmeres.
Schon im März hatte es in dem Mehrfamilienhaus gebrannt.
Da wurden 12 Menschen verletzt.
Jetzt prüft die Polizei einen Zusammenhang.