Feueralarm am Gymnasium Vilsbiburg

Es ist heute um kurz vor 12 Uhr.
Plötzlich geht am Gymnasium Vilsbiburg der Feueralarm los.
Lehrer und Schüler springen auf und verlassen die Klassenzimmer.
Es herrscht eine riesen Aufregung, sagte uns die Polizei.

Nur wenig später sind die Martinshörner der Feuerwehr zu hören.
Ein Großaufgebot ist zum Gymnasium unterwegs.
Die Vilsbiburger Feuerwehr stellt dann schnell fest:
Nur ein Fehlalarm.
Und der Aufruhr unter Schülern und Lehrern ist schnell vorbei.