Feuer auf Bauernhof in Niederbayern: Millionenschaden

Schon wieder hat ein Großbrand in Niederbayern die Feuerwehr gefordert. In der Nacht war ein Feuer auf einem Bauernhof in Aiterhofen im Landkreis Straubing-Bogen ausgebrochen.
Gebrannt hatte eine Lagerhalle.Der Schaden liegt bei über einer Million Euro.Menschen wurden nicht verletzt.Mittlerweile sind die Flammen gelöscht.Zerstört wurden Fahrzeuge und eine Photovoltaikanlage.

Außerdem brannten unter anderem noch 500 Tonnen Zwiebeln.Von der Halle sind nur noch die Stahlträger und die Betonmauer übrig.Schuld an dem Feuer war möglicherweise ein technischer Defekt.