Festgast bekommt Maßkrug ins Gesicht

Da hat sich die Polizei zu früh gefreut:
Es sieht nach einem ruhigen Abend auf dem Freisinger Volksfest aus.
Dann kommt es gestern im Festzelt zu einem heftigen Streit.
Ein Mann haut seinem Gegner einen Maßkrug ins Gesicht.
Der Schlag ist so heftig, dass der Maßkrug zerspringt.
Benommen stürzt das Opfer zu Boden.
Durch die Splitter des Maßkrugs wird noch ein anderer Mann massiv im Gesicht verletzt.
Zeugen halten den Täter fest, bis der Sicherheitsdienst kommt.