Fassungslosigkeit nach Messerfalle auf dem Spielplatz

Auf der Facebookseite der Polizei Niederbayern hagelt es nur so Kommentare.
Denn die Menschen sind fassungslos:
Es geht um die eingebuddelte Messerfalle auf einem Spielplatz in Hunderdorf.
In einer Grube stecken drei scharfe Küchenmesser hochkant im Boden, abgedeckt sind die Klingen mit Laub und Ästen.
Zum Glück ist nichts passiert.

Möglicherweise stecken einige 12 bis 13 Jahre alte Burschen hinter der gefährlichen Falle.
Die Polizei hat heute in einer Schule Lehrer und Kinder befragt.
Auf der Facebookseite der Polizei fragen sich die Menschen, was nur in den Köpfen der Täter vorgeht….