Fan-Ausschreitungen: EVL-Anhänger freigesprochen

Feucht-fröhlich, aber friedlich:
So sollten sich Fans immer verhalten – auch beim EV Landshut.
Das klappt leider nicht immer.
Vor zwei Jahren kommt es zu massiven Ausschreitungen beim Derby in Deggendorf:
Ein 23-jähriger EVL – Fan soll gegnerische Fans getreten haben.
Vor Gericht wird er allerdings freigesprochen:
Es ist nicht nachzuweisen, dass er an der Tat beteiligt war.