Falschparker vergisst seine gute Kinderstube

Wer Knöllchen schreibt, bekommt öfter mal was zu hören.
Ohne ein dickes Fell geht bei dem Job nichts.
Was einem Parküberwacher in Zwiesel passiert ist, geht aber auf keine Kuhhaut.
Als er gerade einen Falschparker aufschreibt, flippt der völlig aus.
Der Mann bedroht und beleidigt den Knöllchen-Schreiber massiv.
Erst als sich Passanten einmischen, steigt der Autofahrer in seinen Wagen und macht sich davon.