Fahrerflucht an Fußgängerampel

Prellungen und vermutlich einen Riesenschock erleidet heute Vormittag ein 75-jähriger Rentner aus Simbach am Inn.
Er steht an einer Fußgängerampel und wartet auf Grün.
Als das Signal umschaltet, überquert er die Straße.
Doch er wird von einer Fahrerin aus Braunau übersehen und angefahren!
Anstatt anzuhalten, um sich um den älteren Herren zu kümmern, fährt die Frau einfach davon.
Wenig später kann sie aber von der Polizei ermittelt werden.
Sie erwartet jetzt eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung und Unfallflucht.