Fahranfänger übersieht Fußgängerin

Ein kurzer Augenblick verändert das Leben von zwei Menschen radikal.
Der eine ist ein 18-jähriger Fahranfänger, die andere eine 33-jährige Frau.
Sie ist gestern zu Fuß in Altötting unterwegs, da nähert sich der Wagen des jungen Mannes.
Mit ihm im Auto sitzen zwei Freunde.
Er übersieht die Fußgängerin und es kommt zu einem schrecklichen Unfall.
Dabei wird die Frau lebensgefährlich verletzt.
Der 18-Jährige und seine Freunde erleiden einen Schock.
Alkohol ist bei dem Unfall nicht im Spiel.