© Staatliches Bauamt Landshut

Facebook-Post löst Polizeieinsatz aus

Ein Facebook-Post hat an Silvester im Kreis Kelheim einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein 28-jähriger Mann aus Neustadt an der Donau hatte in dem sozialen Netzwerk ein Bild mit zwei Handgranaten und einer Pistole veröffentlicht.Dazu der Kommentar, dass alles „zum Böllern“ hergerichtet sei.Eine besorgte Frau verständigte daraufhin die Polizei. Vor seinem Wohnhaus nahmen die Beamten den Mann fest. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden sie jedoch lediglich einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker.Die Polizei ermittelt nun wegen der Androhung von Straftaten und eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.