© EV Landshut

EVL verliert hauchdünn in Hessen

Es war die erwartet enge Kiste für den EV Landshut:
Am Ende müssen sich die Eishockey-Jungs gestern Abend in Bad Nauheim knapp geschlagen geben.
3:4 lautet der Endstand aus Sicht des EVL.
Übermorgen geht es bereits weiter in der DEL2.
Am Freitag sind die Dresdner Eislöwen zu Gast im Eisstadion am Gutenbergweg.