EVL muss gegen Kaufbeuren aufs Eis

Der EV Landshut spielt heute zu Hause.
Vor elf Tagen ist der EVL gegen Kaufbeuren ziemlich heftig auf dem Eis ausgerutscht.
5:8 lautete da das Ergebnis.
Nach dieser bitteren Pille wollen es die Jungs heute natürlich besser machen.
Wir müssen gegen die Allgäuer hochkonzentriert spielen, und
dürfen uns keine leichten Fehler erlauben, sagt Cheftrainer Axel Kammerer vor dem bayerischen Prestigederby.
Das erste Bully ist heute um fünf im Stadion am Gutenbergweg.