© Staatliches Bauamt Landshut

EV Landshut: Die Karten müssen auf den Tisch

Retten Gönner und Sponsoren den EV Landshut? Heute Abend ist angeblich die alles entscheidende große Elefantenrunde über die weitere Zukunft.
Die Imhoffs, die Dräxlmeiers, die Wöllensteins und noch viele weitere Personen -sie müssen heute Abend einen dicken Batzen Geld auf den Tisch legen, um die Zukunft des EV Landshut doch noch zu sichern.Die Rede ist von rund einer viertel Million Euro .
150.000 müssen nach dem Schuldenschnitt an die Gläubiger überwiesen werden.Rund 100.000 Uhr braucht der EV L noch schätzungsweise um die Saison durch zustehen. Nach der ersten Elefantenrunde am Dienstag hatten die Gönner und Sponsoren zwei Tage Zeit um den Rettungsplan durchzudenken..
Heute Abend müssen die Karten also endgültig auf den Tisch gelegt werden.Dann steht fest, ob der EV Landshut noch eine Zukunft in der Oberliga hat.