Etwas mehr Arbeitslose in Niederbayern

Einmal im Monat schlägt die Stunde der Zahlen:
Wenn die neuesten Daten vom Arbeitsmarkt bekannt gegeben werden.
Heute ist es wieder soweit.
Fazit für die Landkreise Landshut, Rottal-Inn, Dingolfing-Landau und die Stadt Landshut:
Die Zahl der Arbeitslosen ist saisonüblich im August gestiegen.
Das liegt vor allem an jüngeren Arbeitnehmern, die ihre Ausbildung beendet haben und sich eine kurze Zeit arbeitslos melden.
Aber es gibt schon Hinweise auf eine Delle in der Konjunktur:
Im Vergleich zum Vorjahresmonat gibt es nämlich mehr Menschen ohne Job.
In Niederbayern lag die Arbeitslosenquote im August bei 2,8 Prozent.