Es brodelt in Eggenfelden

Eggenfeldens Bürgermeister ist sauer auf den Landkreis Rottal-Inn.
Bei der Bewerbung für das digitale Gründerzentrum hat der Landkreis Rottal Inn Eggenfelden kaum erwähnt.
Jetzt hat der Ministerrat Pfarrkirchen alleine den Zuschlag gegeben:
Wolfgang Grubwinkler sagte im Radio Trausnitz-Interview, dass er sehr enttäuscht ist.
Er glaubt, dass Eggenfelden die besten Voraussetzungen für ein solches Zentrum hätte.

Die Bewerbung hatte Grubwinkler vorher nicht mal gesehen, obwohl eine enge Zusammenarbeit vom Landrat zugesagt war.
Bereits im Vorfeld war es zu Missstimmungen gekommen, weil der Landkreis die Hochschulstadt Pfarrkirchen alleine für das digitale Gründerzentrum vorgeschlagen hatte.
Und das obwohl in Eggenfelden mit dem Regio Lab bereits eine ähnliche Einrichtung gebaut wird.
Fast alle Eggenfeldner Stadträten haben jetzt ein Petition für den Wirtschaftsminister unterzeichnet.