Erst Party, dann Prügel

Das Matheabitur ist geschafft.
Und das haben Abiturienten in Dingolfing gestern Abend ausgiebig gefeiert.
Allerdings artet die Feier etwas aus:
Ein 17 und ein 18-Jähriger fangen plötzlich wegen eines Mädchens an zu streiten und gehen aufeinander los.
Ein dritter Abiturient mischt sich ein und schlägt auf die beiden Streithähne ein.
Der 17-Jährige geht zu Boden und bleibt bewusstlos liegen.
Er kommt mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.
Den Schläger bekommt eine Anzeige wegen Körperverletzung.