© Staatliches Bauamt Landshut

Erpresser wandert für Jahre in den Knast

Er hat den FC Bayern erpresst und wollte den Verein um Millionen erleichtern: Der sogenannte Besenstielräuber aus Niederbayern. Jetzt muss er ins Gefängnis.Der mittlerweile 64-Jährige müss für über vier Jahren in den Knast.Aufgewachsen ist der Täter in Landshut, festgenommen wurde er Anfang des Jahres in Mainburg.Dem FC Bayern hatte der Mann indirekt mit einem Anschlag bei einem Spiel in der Münchner Arena gedroht.Seinen Namen