Erinnerungstafel für Synagoge und Dreifaltigkeitskirche

Er hat eine bewegte Vergangenheit: Der Dreifaltigkeitsplatz in Landshut.
Und daran soll jetzt eine Gedenktafel erinnern –
besser gesagt an das Bauwerk das früher mal auf dem Platz gestanden hat.
Im Mittelalter wird dort eine Synagoge gebaut.
Aus dieser wird nach der Vertreibung der Juden die Dreifaltigkeitskirche.
Vor gut 200 Jahren wird das Bauwerk schließlich abgerissen.
Nun erinnert eine Glastafel daran.
Diese wird um 13 Uhr am Dreifaltigkeitsplatz offiziell eingeweiht.