© Pixabay

Entwarnung in Vilsbiburg: Flüssigkeit ungefährlich

Fast drei Stunden herrscht heute in Vilsbiburg höchste Anspannung:
Auf einem Firmengelände läuft eine unbekannte Flüssigkeit aus, gelangt in die Kanalisation.
Das Gebiet wird weiträumig abgesperrt, ein Großeinsatz läuft an.
Dann gegen 13 Uhr die Entwarnung:
Die ausgelaufene Flüssigkeit ist für Mensch und Umwelt ungefährlich.
Für die betroffene Firma ist die Angelegenheit aber wohl noch nicht vorbei, denn der Stoff ist offenbar nicht richtig gelagert worden.