© Staatliches Bauamt Landshut

Einzelhändler hoffen auf Nachschlag

Der Einzelhandel in Niederbayern rechnet ab heute nochmal mit klingenden Kassen.
Denn in der Woche nach Weihnachten werden gewöhnlich die Gutscheine und Geldgeschenke eingelöst, sagt Bernd Ohlmann vom HandelsverbandEin Nachschlag wäre nicht schlecht, denn das Weihnachtsgeschäft ist laut Einzelhandelsverband Niederbayern-Oberpfalz hinter den erwartungen zurückgeblieben.Der online-Handel macht den Einzelhändlern zunehmend zu schaffen.
Übrigens: Alle, die ihr Weihnachtsgeschenk umtauschen wollen sollten wissen, dass es bei Nichtgefallen kein allgemeines Recht auf Umtausch gibt. Viele Händler tauschen allerdings aus Kulanz um.