© Pixabay

Einsatz wegen Holzbrand in Niederbayern

In voller Feuerwehrmontur sind Helfer in Niederbayern zur Stunde auf einer Freifläche beschäftigt.
Bei Oberschneiding brennt Holz, das zur Weiterverarbeitung gelagert wurde.
Nach ersten Erkenntnissen gibt es keine Verletzte.

Die Feuerwehrler lassen das Holz kontrolliert abbrennen, sagt uns die Polizei.
Was das Feuer ausgelöst hat, ist noch unklar.
Der Schaden wird auf 37 000 Euro geschätzt.